Geschwindigkeitskontrollen in Dalberg bei Mühlen Eichsen

von
26. Februar 2021, 11:29 Uhr

Am Donnerstag Nachmittag führten Beamte des Polizeireviers Gadebusch in Dalberg im Bereich des dortigen Kindergartens Geschwindigkeits-kontrollen durch. Im Zeitraum von 2,5 Stunden maßen die Beamten die Geschwindigkeit von 117 Fahrzeugen, von denen 17 die erlaubten 30 km/h überschritten.

Der schnellste Fahrzeugführer war hier mit einer Geschwindigkeit von 63 km/h unterwegs. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro sowie ein Punkt in Flensburg. Vier weitere Verkehrskehrsteilnehmer erwarten aufgrund ihrer überhöhten Geschwindigkeit ebenfalls Bußgeldverfahren.

Die übrigen zwölf Geschwindigkeitsüberschreitungen bewegten sich im Verwarngeldbereich zwischen 15 und 35 Euro.

Darüber hinaus stellten die Beamten in acht Fällen technische Mängel an Fahrzeugen bzw. nicht mitgeführte Fahrzeugpapiere oder Führerscheine fest und leiteten diesbezüglich Kontrollberichtsverfahren ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen