Paula Nagel : Gadebuscherin holt Landesmeistertitel im Springreiten und geht dennoch baden

von 12. Juli 2021, 14:32 Uhr

svz+ Logo
Nico Kruse (l.) und Thomas Kleis ließen sich die Chance nicht nehmen, Paula Nagel ins Wasser zu werfen.
Nico Kruse (l.) und Thomas Kleis ließen sich die Chance nicht nehmen, Paula Nagel ins Wasser zu werfen.

Trotz fehlerfreien Rittes wird die 17-Jährige in den Ortsteich geworfen

Gadebusch | Die Gadebuscherin Paula Nagel schaffte bei den Landesmeisterschaften der Springreiter drei blitzsaubere Null-Fehler-Runden, holte den Titel und ging anschließend dennoch baden. Traditionell werden die Sieger in den Wassergraben im Parcours eingetaucht, doch da entkam die 17-jährige Gadebuscherin noch den Feiernden. Beim Ausladen der Pferde auf dem Gad...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite