Weiterbildung in Corona-Zeiten : Gadebuscher gewinnt Kurzarbeit etwas Gutes ab

von 01. März 2021, 13:03 Uhr

svz+ Logo
Kurzarbeit für Weiterbildung nutzen: Zerspanungsmechaniker Thomas Langpap von der Fertigungstechnik Nord in Gadebusch qualifiziert sich zum Qualitätsmanagement-Beauftragten.
Kurzarbeit für Weiterbildung nutzen: Zerspanungsmechaniker Thomas Langpap von der Fertigungstechnik Nord in Gadebusch qualifiziert sich zum Qualitätsmanagement-Beauftragten.

Der 30-jährige Zerspanungsmechaniker Thomas Langpap absolviert Fernstudium zum Qualitätsmanager

Gadebusch | Zugegeben, es gibt schönere Dinge im Berufsleben als Kurzarbeit. Ein Gadebuscher Zerspanungsmechaniker gewinnt dem dennoch etwas Gutes ab. Seit April vergangenen Jahres wird bei seinem Arbeitgeber Fertigungstechnik Nord verkürzt gearbeitet. Zeit, die Thomas Langpap kurzentschlossen für eine Qualifizierungsmaßnahme nutzte. Die Agentur für Arbeit hat de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite