Nordwestmecklenburg : Brützkow spendiert Gadebusch einen Weihnachtsbaum

von 22. November 2021, 16:12 Uhr

svz+ Logo
Dieser Weihnachtsbaum bringt 1,8 Tonnen auf die Waage und ziert den Gadebuscher Marktplatz.
Dieser Weihnachtsbaum bringt 1,8 Tonnen auf die Waage und ziert den Gadebuscher Marktplatz.

Nicht vor das Berliner Kanzleramt, sondern vor das Gadebuscher Rathaus ging es für einen Weihnachtsbaum aus Brützkow. Rund zehn Meter ist das Prachtexemplar hoch und ziert nun den Marktplatz.

Brützkow | Wenn es schon keinen Weihnachtsmarkt in Gadebusch geben soll, so will die Münzstadt zumindest mit einem der schönsten Weihnachtsbäume der Region punkten. Der 1,8 Tonnen schwere und zehn Meter hohe Baum steht seit Montag, 13.46 Uhr, auf dem Markt und ist quasi ein Geschenk aus Brützkow bei Rehna. Dort gedieh die Nordmanntanne auf einem Grundstück na...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite