Tag des offenen Denkmals : Engagement des Gadebuscher Schlossvereins ausgezeichnet

von 12. September 2021, 11:00 Uhr

svz+ Logo
Freude über den Denkmalpreis: André Kollwitz (links) vom Förderverein Renaissanceschloss und Museum Gadebusch und Bürgermeister Arne Schlien halten die Auszeichnung für ein starkes Zeichen des Landes.
Freude über den Denkmalpreis: André Kollwitz (links) vom Förderverein Renaissanceschloss und Museum Gadebusch und Bürgermeister Arne Schlien halten die Auszeichnung für ein starkes Zeichen des Landes.

Mit 4.000 Euro ist der Friedrich-Lisch-Denkmalpreis dotiert.

Gadebusch | In kleinen Schritten geht es voran: Vier Jahre ist es her, dass sich die Gadebuscher bei einer Versteigerung ihr Schloss zurückeroberten. Seitdem setzt sich der Förderverein Renaissanceschloss und Museum Gadebusch für die Sanierung ein. Dafür verlieh Kulturministerin Bettina Martin bei der landesweiten Eröffnungsveranstaltung am Tag des offenen Denkma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite