Gadebuscher Arzt im Interview : „Wir brauchen genügend Schutzkleidung!“

von 23. März 2020, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Fordert genügend Schutzkleidung: In der vergangenen Woche bekam Dr. med. Hans-Peter Knapp insgesamt fünf medizinische Schutzmasken für sich und sein vierköpfiges Team geliefert. Im Ernstfall reicht das für gerade einmal einen Tag.
Fordert genügend Schutzkleidung: In der vergangenen Woche bekam Dr. med. Hans-Peter Knapp insgesamt fünf medizinische Schutzmasken für sich und sein vierköpfiges Team geliefert. Im Ernstfall reicht das für gerade einmal einen Tag.

In Zeiten von Corona schlägt der Gadebuscher Arzt Dr. med. Hans-Peter Knapp Alarm und warnt vor dem Kollabieren des Hausärztesystems in MV

Das lebensbedrohliche Virus ist seit Wochen im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde und immer mehr Menschen können allein das Wort „Corona“ mittlerweile nicht mehr hören. Dennoch bestimmen die Erkrankung und deren Auswirkungen auf das öffentliche Leben massiv unseren Alltag. Dr. med. Hans-Peter Knapp versucht, für seine Patienten und sein vierköpfi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite