Musiktag MV : Gadebuscher Altstadt wird zur Bühne für viel Musik

von 27. Juni 2021, 16:42 Uhr

svz+ Logo
In der Gadebuscher Steinstraße begeisterten Gregor Thielecke (Fagott), Johann Heller (Fagott), Kajsa Mothes (Oboe) und Moritz Kieckhöfer (Oboe, von vorn) viele Zuhörer.
In der Gadebuscher Steinstraße begeisterten Gregor Thielecke (Fagott), Johann Heller (Fagott), Kajsa Mothes (Oboe) und Moritz Kieckhöfer (Oboe, von vorn) viele Zuhörer.

Das Landesjugendorchester MV und der Landesmusikrat feierten am Sonntag ihr 30-jähriges Bestehen. Es gab viel Applaus für Talente an 25 Spielorten in der Münzstadt.

Gadebusch | Klassische Klänge auf dem Schlossinnenhof und in der Stadtkirche, Pop-Songs am Burgsee, Blues und Jazz an der Grundschule. Dazu jede Menge Musik in der Wollbrügger und der Lübschen Straße, in der Mühlen-, Stein- und Amtsstraße: Die Gadebuscher Altstadt bildete am Sonntag die Bühne für rund 25 Konzert-Orte und verschiedene Musikrichtungen. Der „Musi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite