Gadebusch : Sternfahrt nach 75 Jahren

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 08. September 2020, 15:00 Uhr

svz+ Logo
In mehreren Orten, wie hier in Dechow, erinnern Infostellen an das Barber-Lyaschenko-Abkommen von 1945 und dessen Folgen. Am 20. September werden die Stelen offiziell eingeweiht.
In mehreren Orten, wie hier in Dechow, erinnern Infostellen an das Barber-Lyaschenko-Abkommen von 1945 und dessen Folgen. Am 20. September werden die Stelen offiziell eingeweiht.

Mecklenburger und Lauenburger erinnern an das Barber-Lyaschenko-Abkommen und dessen Folgen

75 Jahre nach der Unterzeichnung des Barber-Lyaschenko-Abkommens soll auch mit einer Sternfahrt an die fatalen Folgen der damals beschlossenen Grenzbegradigung erinnert werden. Die Fahrradtour startet am Sonntag, 20. September, jeweils um 9.30 Uhr in Gadebusch, Ratzeburg und Zarrentin. Ziel ist Dechow. Vor dem dortigen Dorfgemeinschaftshaus soll gegen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite