Gadebusch/Rehna : Jetzt wird es teuer: Brandschützer genervt von Falschparkern

svz+ Logo
Falschparker in Gadebusch müssen künftig mit Kosten von mehreren hundert Euro rechnen, wenn sie mit ihren Fahrzeugen den Weg für Feuerwehrautos blockieren.

Falschparker in Gadebusch müssen künftig mit Kosten von mehreren hundert Euro rechnen, wenn sie mit ihren Fahrzeugen den Weg für Feuerwehrautos blockieren.

Feuerwehrleute wollen künftig die Polizei einschalten und Fahrzeuge abschleppen lassen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
14. November 2019, 05:00 Uhr

Falschparker in Gadebusch müssen künftig mit Kosten von mehreren hundert Euro rechnen. Stets dann, wenn sie mit ihren falsch geparkten Fahrzeugen den Weg für Feuerwehrautos blockieren. In solchen Fällen w...

charesrkaFpl ni adhsbcGeu msnües füktgin mit tsonKe ovn ereerhnm durthne orEu hneenr.c etsSt ann,d enwn ise tim hreni shalcf tprekgnea rnhgueazeF edn egW üfr rFoereueawshtu rcklbeoi.en In shnolec leFlnä eolwnl dneüsrcBtrhza ztejt u,necidefrhgr ied ozeiPli nnifirerome dnu den negaW ctolptkeighifns esceanlpbph slnsea. bnNee esien nrrew-aV wheeneiubsegzsi uesegßBdl tönken shci ied mSmue annd eslhncl auf rrmeeeh tdrneuh ourE lbna.uefe

sgBianl ielbnßee es eid ashuebdrGec ehFutrueweerle ibe einre chieüdnnlm grhannmE.u oDhc nheni its se etjtz feofn uz tbun ngwedero. z„heNau dseje aM,l ewnn rwi mi cBieerh edr -eeßH-aniecthSnrieirH umz tnzsEai engmoemk ,inds tnnesad rtod ,hFgzeerau wo sie chtin öerghi“hn,ne ergrtä sich tehfdrSwretrüha bstSiaaen O.ott Achu ni esried ,ecoWh sal edi ezdhütcnBrasr ineen uegzmeanrnLtu hta.snrceeib

dbSl„ao irw tdro ewdie,r uzm esilBiep bei ieenr Übung oerd ineer u,legusFrrhhnac hfaslc teaprekg uoAts ,seenh hstanlce irw ba frstoo ide oilePzi ine. Es geht mu dei erihtSeihc nvo ,seennhcM nened riw im Nfltloa hnitc nfeleh nnekön, ilew irw tmi enrsenu nhzeaeurFg itnch “m,cdeoruhknm tags Saenisabt otO.t

rgrÄe tmi senalpkFhracr nteaht in red netahgVgrenie uahc die uheterwueelerF ni hna.eR ieS tlhnceesta mfhchera ads adrugntnsOm ,nei sda ereduwim elnhlKöcn .ttreiveel iiehKtcrs eBeerhci isdn usa tShci der nReerha rewueFhre asd bigtubueaeNe sioew edi eatßertirHns tmi ned zneAebgwi ruz gtaKrßerus nud dem ssingch.gfBoa

Wnen trod osAtu ,sthnee dei rtod hitcn nrei,öghhne beanh es dei rheFra orgreß eFoehuwsrauret obrndeess cwer.sh ie„B rhntaFe uzm trontzEias tenhse eis oenhnih hcosn nerut n.suAnnnagp Wnen esi dann uach ncoh weiz bsi ider aMl tim rheni erognß eFehnagruz rctüszuneezk nsmes,ü dmtai eis um ide Kervu omke,nm tsi das Stress ,pr“u tsga dre nhereRa rfeWhherür enyrH rnnazegbe.W

niE etsrweie bomelrP sdni gzeFue,rha ied afu dtnraltunrynfUehre trgkpea rwn.due „Dnna essmün rwi mi artlnEfls end cneänhst ntHaedryn ztuenn, der litehlveci 030 sib 040 eetrM nrtenfte si.t Dabei theg ndna dierwe wlvtelroe etZi ero“elv,nr os Herny nbz.neWager

beiaD dnsi nterlrUaethrydnnfu liicgtehen kmua uz hserenüeb. aluZm uhac nie hiSdcl mit weimeß reUrn,untgd errto grumndnUa und emd esBnubhact „“H afu neine oenlhcs teardnynH esinenwih.

rFü hfnsAeue nud vsstrUninäend ahtte mi tepbSerem deesis haJsre eni allF ni lgdieHliane og.setrg roDt war ein nHayrdt mit nGtrüinhsct ndu lfueam sObt bekedct .erdwno uZm„ cüGkl ebuntahrc wir ni neime lnrafEslt lsibgna hocn nkneie dtnnaeyrH eelregi,n“f eagts lmasda Sgalrdhsfsco rWerherüfh neftSa r.eBcke

zur Startseite