Gadebusch : Kinder ziehen Lämmer groß

von 28. Februar 2021, 14:30 Uhr

svz+ Logo
Freyja, Fylla, Michel und Feli (v.l.) kümmern sich um Olaf und Hildegard.
Freyja, Fylla, Michel und Feli (v.l.) kümmern sich um Olaf und Hildegard.

Nach Tod des Mutterschafes: Nachwuchs wird mit Flasche ernährt

Gadebusch | Neben Meerschweinchen, Hühnern, Hunden und Katzen kümmern sich die Gadebuscher Michel, Freyja, Feli und Fylla nun auch um zwei vor 14 Tagen geborene Lämmer. Zwei Mutterschafe gebaren ihre Jungen und und sind gestorben. Doch Rettung nahte in Form der vier Kinder und ihrer Mutter Anja Renn. Sie nahm den weiß gefärbten Olaf und die schwarz gefärbte Hilde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite