Gadebusch : „Gummibären“ hinterm Ladentisch

von 06. Dezember 2020, 12:16 Uhr

svz+ Logo
Futterhäuschen, Nistkästen und Insektenhotels bieten derzeit Sandro Rönck, Emely Ziemens und Sophia Rönck (v. l.) von der 'Gummibären'-Firma an.
Futterhäuschen, Nistkästen und Insektenhotels bieten derzeit Sandro Rönck, Emely Ziemens und Sophia Rönck (v. l.) von der "Gummibären"-Firma an.

Schüler der Gadebuscher Pestalozzi-Schule engagieren sich im Holzbau

Gadebusch | In einem matten Braun, Grün oder Grau zieren verschiedene Nistkästen den Eingangsbereich des Gadebuscher Hagebaumarktes. Daneben sieht man liebevoll gestaltete Insektenhotels oder auch Futterhäuser. Sogar extra kleine für den Balkon sind im Angebot. Dabei handelt es sich nicht um Industrieware, sondern um handgefertigte Artikel von Gadebuscher Schüler...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite