Feuerwehreinsatz in Gadebusch : Erst Menschen gerettet, dann Wasserrohrbruch verursacht

von 23. Mai 2021, 13:49 Uhr

svz+ Logo
Einsatz mit Menschenrettung: Die Freiwillige Feuerwehr Gadebusch war am Pfingstsonntag gefordert.
Einsatz mit Menschenrettung: Die Freiwillige Feuerwehr Gadebusch war am Pfingstsonntag gefordert.

Dramatischer Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Gadebusch mit schwerwiegenden Folgen

Gadebusch | Einen dramatischen Rettungseinsatz mit schwerwiegenden Folgen hat die Freiwillige Feuerwehr Gadebusch am Pfingstsonntag hinter sich. Zunächst wurden die Rettungskräfte zu einem Rauchmeldereinsatz in die Schillerstraße gerufen. Hier schlug die Warnung seit einigen Minuten an, ehe Anwohner die Rettung alarmierten. Angekommen, gab es bereits eine starke ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite