Gadebusch : Drogenfahrerin mit Kind an Bord gestoppt

svz+ Logo
23-16101424.JPG

Mit verstärkten Alkohol- und Drogenkontrollen müssen Kraftfahrer im Juni rechnen. Die Polizei setzt ihre Aktion „Fahren. Ankommen. Leben“ für mehr Sicherheit im Straßenverkehr fort. Und das scheint notwendig zu sein.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
04. Juni 2019, 15:09 Uhr

Mit verstärkten Alkohol- und Drogenkontrollen müssen Kraftfahrer im Juni rechnen. Denn die Polizei setzt ihre Aktion „Fahren. Ankommen. Leben“ für mehr Sicherheit im Straßenverkehr fort. Und das scheint n...

itM rtetrkäevsn kh-Alool nud lnetkogrrnoleoDn smünse frreafKrtah mi Jiun .nnrchee Dnen die ezoPlii teszt hire inktAo „.rnhFea Akon.enmm neL“eb rüf rmeh tehichrieS im ehrvkatrnSeerß f.tor Und asd ehicnts ienwdtong zu n.sie So etpopnts Bemtea eds eiieosierlzrPv cGbeaushd ezwi Mla bnnariehl ovn erdi hcoenW inee eourhAr,tanfi eid effonrab deesj aMl urnet edm sEinlufs von nroegD nast.d heeEsenrndpct oteogDssnrevtr lnleso ospivti leruavfen esin. aDrniuafh druwne lBtupnbore tmmnonene. iMt im zguaerFh erd Faru abeh ni idbeen nllFeä ihr heigsejrrcshä ohnS ns,gesese asgt Gssauedcbh lRverreietei tsrneKa Bsoluc.k

Im gZeu erd eonKrolnlt nfdean ied Bnaeetm zmdue in rde uoWhnng der aFru svierde sguiäbtemulntetB iew banCsnia oeiws eiteilnsU,n die rüf ienne nsrDnguekmoo öigebntt nüed.wr Dei Faru sletbs irsttt ennei omusnDeornkg ba. iDe ezliPio ruewmdie tstlaehce dsa ugenaJmdt des ieadLssrenk bstgrukeemnwoecldNr ei.n

eenNb ehisuitmcjsr grÄre tnneökn afu eid aruF ucah elaninelfiz enenrFrogdu .zmumkeno nDne rew umz nreste Mla imt regoDn ma urteeS ewrcshti driw, smus imt nieem gßdlBeu nvo 005 uroE sewio wezi uetPnnk ni rde ebguelsFrnr üikrtdeeheaDsVsrn-er cehnr.en deZmu dhrot ien omgesnnatiie hrFor.beavt reW zum niezwet laM geegn dsa eDgeotnzserg im etnarherrSeßkv ßetv,röst emd rdoenh ine ßuleBdg ovn 0001 r,Eou eizw ektPun wieos eni trbhaFoevr vno nnda eeritbs ider Mntone.a zuiHn emmokn greBabei.nsrgüehtbuen

nI inmee teneewir lFla tepopst die Gschreauebd izlPoei enine j-rehgnä3i4 efuhrrA.toa rE abg n,a tnchi mehr mi tsBize dre hrioeelefrcnrd neliraharFbus zu ensi und ärmteu ned sKmnou nvo lbtnsiBtuätgnmeue .nei inE Kndi atteh cihs ni edm ouAt afbsllnee eunednbf und saß acnh Anenbag dre elzoPii rfnoafeb tnersgeuhic afu dem coShß erd Baeiheinfr.r

zur Startseite