Nordwestmecklenburg : Digitalisierung an Schulen: Unterschiede wie Tag und Nacht

von 29. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
120893651.jpg

Digitaler Unterricht soll in Nordwestmecklenburg schon bald zum Schulalltag gehören, doch die Voraussetzungen fehlen vielerorts

Der schwere Schulatlas? Der dicke Duden? Wörterbücher, jede Menge Schreibhefter? – Die Zeiten, in denen sich Schüler mit pickepackevollen Schulranzen in die Schule quälen mussten, sollen schon bald der Vergangenheit angehören. Computer statt Bücher. Digitalisierung heißt das Zauberwort, auch an den Bildungseinrichtungen des Landkreises Nordwestmecklenb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite