Gadebusch : 3,3 Millionen Euro für das Schloss

von 17. März 2021, 14:12 Uhr

svz+ Logo
Das Gadebuscher Schloss gilt  als ein seltenes Beispiel norddeutscher Backsteinrenaissance.
Das Gadebuscher Schloss gilt als ein seltenes Beispiel norddeutscher Backsteinrenaissance.

Bundesinnenministerium fördert denkmalgerechte Sanierung des Eingangsbereiches.

Gadebusch | Ein großer Batzen Geld für ein altes Gebäude: Das Bundesinnenministerium stellt im Rahmen des Bundesprogrammes „Nationale Projekte des Städtebaus“ 3,3 Millionen Euro für die denkmalgerechte Sanierung von Schloss Gadebusch zur Verfügung. Damit soll der Empfangsbereich des Renaissanceschlosses denkmalgerecht saniert werden, „um dauerhaft eine kulturelle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite