Friseure in Nordwestmecklenburg : Eine Branche steht am Abgrund

von 07. Februar 2021, 14:17 Uhr

svz+ Logo
Friseure und Kosmetikstudios in Not: Nordwestmecklenburgs Innungs-Obermeister Jörg Zecher geht mit einem Hilferuf an die Öffentlichkeit.
Friseure und Kosmetikstudios in Not: Nordwestmecklenburgs Innungs-Obermeister Jörg Zecher geht mit einem Hilferuf an die Öffentlichkeit.

Nordwestmecklenburgs Innungs-Obermeister Jörg Zecher plädiert für Laden-Öffnungen und warnt: „Es geht um Existenzen!“

Wismar | Ein Mann schlägt Alarm. Mit der Forderung, Friseur- und Kosmektiksalons ab 15. Februar wieder zu öffnen, tritt Jörg Zecher an die Öffentlichkeit. Die Lage sei dramatisch, Rücklagen aufgebraucht, Existenzängste in der Branche werden immer bedrohlicher. Der Innungs-Obermeister Mecklenburg-Nordwest: „Teilweise werden unsere Mitarbeiter aus purer Existenz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite