Mühlen Eichsen : Feuerwehrleute sind trotz Corona aktiv

von 11. Februar 2021, 14:28 Uhr

svz+ Logo
Atemschutzträger der Freiwilligen Feuerwehren aus Mühlen Eichsen und Gadebusch werden in diesem Jahr erstmals im neuen Feuerwehrtechnischen Trainingszentrum MV in Lübesse trainieren.
Atemschutzträger der Freiwilligen Feuerwehren aus Mühlen Eichsen und Gadebusch werden in diesem Jahr erstmals im neuen Feuerwehrtechnischen Trainingszentrum MV in Lübesse trainieren.

Kameraden der Feuerwehr Mühlen Eichsen entdecken neue Trainingsobjekte

Mühlen Eichsen | Das wird ein heißer Sommer für die Freiwillige Feuerwehr Mühlen Eichsen: Sieben Atemschutzgeräteträger dürfen erstmals im neuen Feuerwehrtechnischen Trainingszentrum MV (FTTZ MV) in Lübesse trainieren. Darüber hinaus hat die Gemeinde den Brandschützern grünes Licht zur Nutzung eines zum Abriss freigegebenen Hauses in Mühlen Eichsen gegeben. Dort solle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite