Nordwestmecklenburg : Feste, Märkte und Partys stehen wegen Corona auf der Kippe

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 31. August 2020, 15:00 Uhr

svz+ Logo
Der Groß Salitzer Weihnachtsmarkt war der wohl kleinste seiner Art. In diesem Jahr findet er nicht statt.
1 von 2

Der Groß Salitzer Weihnachtsmarkt war der wohl kleinste seiner Art. In diesem Jahr findet er nicht statt.

Der kleinste Weihnachtsmarkt Nordwestmecklenburgs wurde gestrichen. Erntedankfest auf dem Arche-Hof findet ebenfalls nicht statt

Gadebusch möchte, Rehna ist noch unentschlossen und Groß Salitz kann nicht mehr. Die Rede ist von der Organisation und Durchführung von Weihnachtsmärkten in Zeiten von Corona. Der Dorfverein Groß Salitz will in diesem Jahr auf diese traditionelle Veranstaltung, anders als die Stadt Gadebusch, verzichten. Einen solchen Markt inklusive eines Schutz- und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite