Farbfuchs Milo : Ausreißer wurde an der Ostsee gesichtet

23-115540810_23-125624290_1600432985.JPG von 01. Oktober 2020, 00:00 Uhr

svz+ Logo
Der sieben Monate alte Farbfuchs Milo streift über ein Feld bei Steinbeck im Klützer Winkel.
Der sieben Monate alte Farbfuchs Milo streift über ein Feld bei Steinbeck im Klützer Winkel.

Farbfuchs Milo wanderte aus der Region Schönwolde in den Klützer Winkel. Ein Jäger entdeckte das auffällige Tier in Steinbeck.

Sucht er eine neue Partnerin? Hofft er, im Klützer Winkel leckeres Futter zu finden? Oder möchte er nur die Ostsee sehen? Nachdem Farbfuchs Milo vor drei Wochen aus einem Gehege bei Gadebusch ausgebüxt und durch die Wälder bei Schönwolde gestreift war, wurde der Vierbeiner jetzt in Steinbeck nördlich von Klütz gesichtet, etwa 50 Kilometer von seinem „W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite