Festspiele MV : Erste Gadebuscher Festspiele vom Winde verweht

von 29. Juli 2021, 20:43 Uhr

svz+ Logo
Das Landesjugendjazzorchester musste kurzfristig in die Aula ziehen.
Das Landesjugendjazzorchester musste kurzfristig in die Aula ziehen.

Landesjugendjazzorchester muss nach Windböen in die Aula umziehen.

Gadebusch | Mit einer gehörigen Portion Humor nahmen die Mitarbeiter der gemeinnützigen Gesellschaft Kultursegel, des Landesjugendjazzorchesters sowie die Verantwortlichen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ein fast verpatztes Debüt der ersten Festspiele des Landes in Gadebusch hin. Heftige Windböen ließen ein Konzert trotz Sonne nicht wie geplant auf der Schl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite