Vietlübbe : Jugendliche genießen den „Konfi-Camp"

von 13. September 2020, 16:30 Uhr

svz+ Logo
In den Workshops konnten Jugendliche auch Henna-Tattoos malen lassen.
In den Workshops konnten sich auch Henna-Tattoos gemalt werden lassen

Ereignisreiche Tage für mehr als 40 Mädchen und Jungen fanden rund um das Vietlübber Pfarrhaus statt.

Mit Begeisterung erklärt die 16-jährige Johanna Albrecht etwa zwei Jahren jüngeren Mädchen und Jungen was sie in den verschiedenen Workshops erwartet. Die Pokrenterin ist eine von 20 sogenannten Teamern, also Helfern, des 13. Konfi-Camps der Kirchenregion Gadebusch-Grevesmühlen am Vietlübber Pfarrhaus. Zusammen mit 22 Konfirmanden und einigen Erwachsen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite