Raserei vor der Haustür : Einwohner von Stove geben Hoffnung auf Tempo 30 auf

von 09. Juni 2021, 16:05 Uhr

svz+ Logo
Wer in Stove als Fußgänger unterwegs ist, muss auf die Bankette ausweichen. Einen Fußgängerweg gibt es dort nicht.
Wer in Stove als Fußgänger unterwegs ist, muss auf die Bankette ausweichen. Einen Fußgängerweg gibt es dort nicht.

Im Carlower Ortsteils Stove startete vor fünf Jahren einen Hilferuf. Inzwischen geben sie die Hoffnung auf eine Temporeduzierung auf.

Stove | Eine Entschärfung der Situation sei dringend notwendig – mit dieser Forderung hatten sich Anwohner der Molzahner Straße vor fünf Jahren an die Öffentlichkeit gewandt. Sie hofften auf eine Temporeduzierung von 50 auf 30 Stundenkilometer und wurden enttäuscht. Radfahrer und Fußgänger sollen auf Bankette ausweichen Bis heute gilt dort weiterhin Tem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite