Lebensgefahr im Rosenower Forst : Waldstück bei Lützow stark munitionsbelastet

von 29. September 2021, 16:41 Uhr

svz+ Logo
Wer die Wege in den Rosenower Tannen bei Lützow verlässt, tut das auf eigene Gefahr.
Wer die Wege in den Rosenower Tannen bei Lützow verlässt, tut das auf eigene Gefahr.

Das Forstamt Radelübbe hat an den Wegen des Rosenower Forst Schilder aufgestellt, die vor Kampfmitteln warnen. Diese stammen aus dem Zweiten Weltkrieg.

Lützow | Der Wind rauscht durch die Nadelbäume und das Blätterdach, das sich langsam bunt färbt. Das Waldstück Rosenower Tannen an der Bundesstraße 104 bei Lützow sieht für Spaziergänger und Pilzsammler verlockend aus. Aber die kürzlich aufgestellten Schilder verunsichern die Naturfreunde. In roter Schrift steht dort: „Achtung Lebensgefahr! Betreten auf eigene...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite