Natur im Radegasttal : Rehnaer Jugendliche retten streng geschützte Orchideen

von 28. Juli 2021, 14:12 Uhr

svz+ Logo
Anna-Lena Ziemann, Leonie Ziemann und Ina-Marie Wittkopf (v.l.n.r.) beim Rausziehen des Mahdgutes per Plane.
Anna-Lena Ziemann, Leonie Ziemann und Ina-Marie Wittkopf (v.l.n.r.) beim Rausziehen des Mahdgutes per Plane.

Ehemalige Schüler aus Rehna starten Arbeitseinsatz im Radegasttal

Rehna | Der Wetterbericht hat hochsommerliche Temperaturen vorhergesagt. Schönstes Strand- und Badewetter also. Aber statt sich irgendwo in der Sonne zu aalen und die Freizeit zu genießen, trafen sich einige ehemalige Rehnaer Schüler, um gemeinsam mit ihrem ehemaligen Klassenlehrer im Fauna-Flora-Habitat Radegasttal, ein europäisches Schutzgebiet, um den Orch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite