Durch Matsch und kaltes Wasser : Große Schlammschlacht auf der Insel Poel

von 11. August 2021, 12:20 Uhr

svz+ Logo
Durch kaltes Wasser und Matsch: Im Jahr 2019 waren 1200 Teilnehmer bei 'Mudder Island' auf der Insel Poel dabei.
Durch kaltes Wasser und Matsch: Im Jahr 2019 waren 1200 Teilnehmer bei "Mudder Island" auf der Insel Poel dabei.

Hindernislauf „Mudder Island“ findet Anfang September statt. Erwartet werden bis zu 1000 Teilnehmer, die Gräben, Eisbecken und Kletterwände bezwingen.

Neuhof | Start frei für die womöglich größte Schlammschlacht Norddeutschlands: Nach der Corona-Zwangspause im vergangenen Jahr wird es am 4. und 5. September auf der Insel Poel wieder den bei vielen Hobbysportlern beliebten und abwechslungsreichen Hindernislauf „Mudder Island“ geben. Die Veranstalter rechnen am ersten September-Wochenende mit bis zu 1000 Teiln...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite