Rettungshubschrauber im Einsatz : Drei Schwerverletzte bei Arbeitsunfall auf Baustelle in Wismar

von 22. Juni 2021, 14:50 Uhr

svz+ Logo
Mit einem Rettungshubschrauber wurde einer der Verletzten ins Krankenhaus gebracht.
Mit einem Rettungshubschrauber wurde einer der Verletzten ins Krankenhaus gebracht.

Das Unglück ereignete sich am Dienstag auf einer Großbaustelle an der Poeler Straße. Zwei Männer wurden unter einem Stahlträger eingeklemmt.

Wismar | Drei Arbeiter sind bei einem Unfall auf einer Großbaustelle an der Poeler Straße in Wismar am Dienstag schwer verletzt worden. Zwei von ihnen wurden gegen Mittag unter einem Stahlträger eingeklemmt, wie die Polizeiinspektion Wismar mitteilte. Zu ihrer Rettung wurden demnach drei Feuerwehren alarmiert: die Berufsfeuerwehr Wismar sowie die Freiwilligen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite