Neukloster : Corona-Fälle könnten glimpflich ausgehen

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von 30. September 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Positiv getestet wurde auch ein Mitarbeiter des Überregionalen Förderzentrums Sehen in Neukloster.
Positiv getestet wurde auch ein Mitarbeiter des Überregionalen Förderzentrums Sehen in Neukloster.

Drei Mitarbeiter und Schüler an Bildungseinrichtungen in Neukloster positiv getestet: Zunächst keine Schulschließungen nötig.

Das könnte noch einmal gut gegangen sein: Nach mehreren Corona-Fällen in Neukloster sind zumindest nach dem Stand von Mittwochvormittag keine Schulschließungen geplant. Der Landkreis Nordwestmecklenburg hatte am Dienstagmorgen die Information erhalten, dass ein Mitarbeiter des Überregionalen Förderzentrums Sehen in Neukloster positiv auf Corona geteste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite