Ordnungsamt Gadebusch : Drahtesel statt Dienstwagen

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 09. September 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Weitere Vorteil eines Dienstfahrrades: Wenn an dem Drahtesel etwas kaputt gehen sollte, kann es schnell und ohne hohen Kostenaufwand repariert werden. Im Bild: Zweirad-Spezialist Sven Jäger.
Weitere Vorteil eines Dienstfahrrades: Wenn an dem Drahtesel etwas kaputt gehen sollte, kann es schnell und ohne hohen Kostenaufwand repariert werden. Im Bild: Zweirad-Spezialist Sven Jäger.

Das Ordnungsamt sattelt um und startet mit dem Fahrrad zu Kontrollfahrten in Gadebusch. Die Ämter in Rehna und Lützow setzen auf PS.

Klingelingeling, klingelingeling – hier kommt das Ordnungsamt! In Gadebusch setzen Verwaltungsmitarbeiter auch auf Drahtesel statt Dienstwagen. Vor allem die Mitarbeiter des Ordnungsamtes satteln quasi um und schwingen sich auf ein Fahrrad. Klimafreundlicher und kostenschonender geht es kaum. Die verzwickte Verkehrssituation war für das Amt Anlass genu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite