Wismar : Diskussion um die Zukunft der Wismarer Hochbrücke

von 15. Juni 2021, 10:00 Uhr

svz+ Logo
Über die Zukunft der Hochbrücke erhitzen sich in Wismar seit einigen Jahren die Gemüter.
Über die Zukunft der Hochbrücke erhitzen sich in Wismar seit einigen Jahren die Gemüter.

Das Straßenbauamt Schwerin stellt am Dienstagabend Pläne vor. Bürger wollen Ideen mit einbringen.

Wismar | Der Dienstagabend dürfte in Wismar nicht nur wegen des Fußball-EM-Auftakts der deutschen Nationalmannschaft ein hitziger Abend werden. In der Markthalle im Alten Hafen stellt das Straßenbauamt Schwerin ab 18.30 Uhr dessen Pläne für die Zukunft der aus den 70er-Jahren stammenden und mittlerweile maroden Hochbrücke vor. Favorisiert wird ein Ersatzneubau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite