Polizeifahndung in Nordwestmecklenburg : Marokkaner auf der Flucht vor der Abschiebung

von 23. November 2020, 12:45 Uhr

svz+ Logo
Erfolglos hatte der Landkreis Nordwestmecklenburg versucht, einem mittlerweile offensichtlich untergetauchten Marokkaner einen Bescheid zur Verkürzung seiner Aufenthaltserlaubnis zuzustellen. Jetzt wird nach dem Mann gefahndet.
Erfolglos hatte der Landkreis Nordwestmecklenburg versucht, einem mittlerweile offensichtlich untergetauchten Marokkaner einen Bescheid zur Verkürzung seiner Aufenthaltserlaubnis zuzustellen. Jetzt wird nach dem Mann gefahndet.

Marokko, Leipzig, Nordwestmecklenburg – danach verliert sich die Spur eines 24-Jährigen.

Wismar | Marokko, Leipzig, Nordwestmecklenburg – danach verliert sich die Spur eines 24-jährigen Marokkaners. Der Mann war zuletzt in einem kleinen Dorf im Nordwestkreis wohnhaft gemeldet und sollte Deutschland bis zum 4. November verlassen. Doch bereits seit me...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite