Gross Eichsen : Heller Saal statt dunkle Kammer

23-115540810_23-125624290_1600432985.JPG von 16. November 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Pastorin Irene de Boor freut sich besonders über die restaurierte Eichenholzdecke mit Grisaillemalerei in der Johanniter-Kirche in Groß Eichsen.
Pastorin Irene de Boor freut sich besonders über die restaurierte Eichenholzdecke mit Grisaillemalerei in der Johanniter-Kirche in Groß Eichsen.

Die Nordhalle der Johanniter-Kirche in Groß Eichsen mit barocker Holzdecke ist restauriert. Das Chorgestühl kommt bald an alten Platz zurück.

Neues Leben in einem „vergessenen Raum“: In dieser Woche soll die Restaurierung der Nordhalle der Johanniter-Kirche in Groß Eichsen weitestgehend abgeschlossen sein. Dann kann die Kirchengemeinde auch diesen Teil des alten Gemäuers, in dem es nun eine Teeküche und zwei Toiletten gibt, für Veranstaltungen nutzen. Aufwendige Restaurierung „Viele Leute au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite