Hilferuf an die Politik : Carlower Werften-Zulieferer sendet SOS

23-115540810_23-125624290_1600432985.JPG von 25. September 2020, 14:30 Uhr

svz+ Logo
Das Mittschiff des Global-Class-Kreuzfahrtschiffes „Global Dream“ wurde am 22. November 2019 in Warnemünde ausgedockt und dann an der Seebrücke in Wismar-Wendorf vorbei (Foto) zum Standort Wismar der MV Werften geschleppt.
Das Mittschiff des Global-Class-Kreuzfahrtschiffes „Global Dream“ wurde am 22. November 2019 in Warnemünde ausgedockt und dann an der Seebrücke in Wismar-Wendorf vorbei (Foto) zum Standort Wismar der MV Werften geschleppt.

Die Mesa-Stahlbau GmbH aus Carlow musste Mitarbeiter entlassen und Kurzarbeit beantragen.

Die nahe Zukunft sieht nicht rosig aus: „Es wäre existenzbedrohend, wenn wir nicht gut gewirtschaftet hätten. Wir leben derzeit von der Substanz“, sagt Pierre Mack, Geschäftsführer der Mesa-Stahlbau GmbH aus Carlow. „Wir können das Jahr überstehen. Aber dann sind sämtliche Reserven aufgefressen.“ Das Unternehmen beliefert große Schiffbaubetriebe, auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite