Zeitreise in Wismar : Der kleine Kahn der rüstigen Seefahrer

von 14. Februar 2021, 11:53 Uhr

svz+ Logo
Kleines Schiff an großer Schüttgutpier. Die anderen Frachter sind wesentlich größer als die 'Samka'.
Kleines Schiff an großer Schüttgutpier. Die anderen Frachter sind wesentlich größer als die "Samka".

Dänischer Minifrachter „Samka“ hatte vor 20 Jahren in Wismar nur 235 Tonnen Düngemittel geladen.

Wismar | Es war fast wie jetzt, allerdings bei sehr mildem Wetter. Und das Ereignis lag 20 Jahre zurück. Im Februar 2001 hatte ein Mini-Frachter an der Massengutpier des Wismarer Seehafens für Aufmerksamkeit gesorgt. Vor allem im Kontrast mit den großen „Kloppern“ nebenan, zog das kleine Schiffchen mit dem hölzernen, aber recht gepflegten Brückenaufbau die Bli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite