Corona in Nordwestmecklenburg : Mobiles Impf-Team macht den ersten Halt in Schönberg

von 05. Juli 2021, 14:38 Uhr

svz+ Logo
Heiß begehrt waren die Impfungen des mobilen Impf-Teams in Schönberg. Schon eine halbe Stunde vor Beginn der Aktion bildete sich vor der Palmberg-Halle eine lange Schlange.
Heiß begehrt waren die Impfungen des mobilen Impf-Teams in Schönberg. Schon eine halbe Stunde vor Beginn der Aktion bildete sich vor der Palmberg-Halle eine lange Schlange.

Nicht nur bei Hausärzten und im Impfzentrum soll in nächster Zeit geimpft werden. Der Landkreis will auch punktuelle Impfangebote vor Ort machen.

Schönberg | Für den „Piks“ der Corona-Schutzimpfung geht es normalerweise in ein Impfzentrum oder zum Hausarzt. Ab dieser Woche gibt es jedoch ein zusätzliches Angebot im Landkreis. Mobile Impf-Teams sind in den nächsten vier Wochen nahezu täglich im Einsatz, um den Impfstoff unter die Leute zu bekommen. Den Start machte an diesem Tag Schönberg. In der Palmbergha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite