Projekt für Schulen und Kitas : „Gemüse-Ackerdemie“ bereitet Pflanzungen vor

von 31. Januar 2021, 14:26 Uhr

svz+ Logo
'Orangela Mörkel' heißt das Maskottchen der 'Gemüse-Ackerdemie', eine Karotte mit Brille. Regionalkoordinatorin Barbara Nikolic zeigt die Handpuppe 'Rudi Radieschen' für die Kitas.
"Orangela Mörkel" heißt das Maskottchen der "Gemüse-Ackerdemie", eine Karotte mit Brille. Regionalkoordinatorin Barbara Nikolic zeigt die Handpuppe "Rudi Radieschen" für die Kitas.

Mit dabei ist auch wieder die Grundschule Carlow – Schulen und Kitas können sich noch bewerben.

Roggendorf/Carlow | „Wir stehen in den Startlöchern“, sagt Barbara Nikolic vom gemeinnützigen Verein Ackerdemia. Die Regionalkoordinatorin der „Gemüse-Ackerdemie“, die für den Bereich Mecklenburg zuständig ist, freut sich schon auf den ersten Pflanztermin dieses Jahres. Kurz nach Ostern soll es losgehen. Dann werden wieder viele Kinder Zeit an der frischen Luft verbringe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite