Vorbereitungen zur Sprengung : Bombe bei Pötenitz soll kontrolliert detonieren

von 28. Oktober 2021, 11:55 Uhr

svz+ Logo
Während der Sprengmeister und sein Team arbeiten, müssen alle anderen warten.
Während der Sprengmeister und sein Team arbeiten, müssen alle anderen warten.

Eine Entschärfung erschien den Experten zu riskant, deshalb soll eine Weltkriegsbombe in die Luft gehen.

Pötenitz | Eine Weltkriegsbombe wird zurzeit in einem Wald bei Pötenitz (Landkreis Nordwestmecklenburg) kontrolliert explodieren: Seit 7.30 Uhr laufen die Vorbereitungen zur Sprengung. Mitarbeiter des Ordnungsamtes sind das Waldgebiet abgelaufen und haben mit Megaphon Durchsagen gemacht. Die Polizei bereitet Sperrungen der Straße vor und wartet auf das Zeiche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite