Nordwestmecklenburg : Bedürftige Schüler bekommen Computer teilfinanziert

von 07. Februar 2021, 15:27 Uhr

svz+ Logo
Für die Ausstattung mit digitalen Endgeräten können für Schüler aus finanziell benachteiligten Familien einmalige Beihilfen beantragt werden.
Für die Ausstattung mit digitalen Endgeräten können für Schüler aus finanziell benachteiligten Familien einmalige Beihilfen beantragt werden.

Anträge können beim Jobcenter Nordwestmecklenburg gestellt werden

Wismar | Gute Nachrichten in trüben Zeiten: Für Schüler aus finanziell benachteiligten Familien gibt es zur Teilnahme am pandemiebedingten Distanz-Unterricht zusätzliches Geld. „Der Gesetzgeber hat im Zuge der Corona-Pandemie beschlossen, zur Beschaffung digitaler Endgeräte einmalig Zuschüsse an Bedürftige zu gewähren, wenn durch die Schulen digitale Endgeräte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite