Bahnstrecke Schwerin-Warnitz : Nach Neubau wieder Tempo 100

23-11367774_23-66107382_1416391935.JPG von 21. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Nach sechs Wochen Schienenersatzverkehr rollen zwischen Schwerin und Rehna ab Dienstag wieder die Züge.
Nach sechs Wochen Schienenersatzverkehr rollen zwischen Schwerin und Rehna ab Dienstag wieder die Züge.

Bahn erneuert Schienen zwischen Warnitz und Lützow.

Nach sechs Wochen Bauzeit steht die Sanierung der Bahnstrecke zwischen Schwerin-Warnitz und Lützow kurz vor dem Abschluss. Die DB Netz AG als Bauherr hatte auf dem etwa 6,5 Kilometer langen Streckenabschnitt komplett die Gleise erneuert und dafür 10 000 Schwellen ausgetauscht. Wie Projektleiter Marco Schiecke von der DB Netz AG informiert, war die San...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite