Symbiose von Tansania und Gadebusch : Ausstellung im alten Feuerwehrturm

von 17. Juni 2021, 11:20 Uhr

svz+ Logo
Mit Hilfe eines Krans haben Hans-Otto Heyden, Gerhard Schotte und Hubert Metzger (v. l.) ein Plakat mit der Aufschrift „Ausstellung“ am alten Feuerwehrgebäude in der Gadebuscher Mühlenstraße angebracht.
Mit Hilfe eines Krans haben Hans-Otto Heyden, Gerhard Schotte und Hubert Metzger (v. l.) ein Plakat mit der Aufschrift „Ausstellung“ am alten Feuerwehrgebäude in der Gadebuscher Mühlenstraße angebracht.

Gerhard Schotte und Hubert Metzger zeigen ab 25. Juni Skulpturen und Fotos in Gadebusch.

Gadebusch | „Bild hauen ... mit Licht malen“ – Diesen Titel trägt eine Ausstellung, die am Freitag, 25. Juni, im alten Feuerwehrturm in der Gadebuscher Mühlenstraße eröffnet wird. Die Vernissage beginnt um 17 Uhr. Gerhard Schotte (76) und Hubert Metzger (77), beide aus Gadebusch, zeigen Skulpturen und Fotos. Die Exposition soll mindestens vier Wochen lang zu sehe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite