Sturmschäden in Perlin : Anwohner kritisieren nachlässige Aufräumarbeiten

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 13. August 2020, 14:35 Uhr

svz+ Logo
Auch in Söhring gab es erhebliche Sturmschäden. Unter anderem wurde eine alte Scheune stark in Mitleidenschaft gezogen.  Fotos: Michael Schmidt
Auch in Söhring gab es erhebliche Sturmschäden. Unter anderem wurde eine alte Scheune stark in Mitleidenschaft gezogen. Fotos: Michael Schmidt

Perliner Einwohner kritisieren, dass potenzielle Gefahrenquellen in ihrem Ort erst Tage später beseitigt wurden

Nach dem schweren Unwetter von Perlin hat sich unter einigen Anwohnern Frust breit gemacht. Sie kritisieren am heißen Draht der SVZ, dass auch mehrere Tage nach dem Sturm Schäden innerhalb des Dorfes nicht beseitigt worden seien. Weiterlesen: Anwohner stehen nach heftigem Unwetter unter Schock Dabei ging es konkret um zum Teil mehrere meterlange Äste, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite