Rehna : Amtshof rüstet für den Winterdienst auf

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 12. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Straßenmeistereien sind auf den Wintereinbruch bestens vorbereitet.
Die Straßenmeistereien sind auf den Wintereinbruch bestens vorbereitet.

Rund 200 000 Euro fließen in diesem Jahr in neue Fahrzeugtechnik und ein elf Meter hohes Salzsilo für den Winterdienst

Von Belgien nach Mecklenburg – diesen Weg nahm der Lkw-Fahrer Willem Kroes von der Spedition Koster Eurotransport auf sich. An Bord hatte er für den Amtshof Rehna eine tonnenschwere Lieferung, die nur mit Hilfe eines Kranes bewegt werden konnte. Die Rede ist von einem elf Meter hohen Salzsilo, das in den Wintermonaten erstmals genutzt werden soll. Spa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite