Nordwestmecklenburg : Aktuell vier Infizierte im Kreis

_dsc0287.JPG von 11. August 2020, 16:50 Uhr

svz+ Logo
Leere Tische vor einem Restaurant: Die Corona-Krise sorgt weiter für Einbußen in der Gastronomie.
Leere Tische vor einem Restaurant: Die Corona-Krise sorgt weiter für Einbußen in der Gastronomie.

Corona: Seit Beginn der Pandemie gab es in den Ämtern Lützow-Lübstorf, Rehna und Gadebusch 24 an Covid-19 Erkrankte

Entspannung ja, Entwarnung nein. Das Coronavirus ist nach wie vor eine Gefahr, auch in Nordwestmecklenburg, obwohl es im Landkreis bisher relativ wenige Fälle gibt. Dennoch mahnt Landrätin Kerstin Weiss (SPD), sich weiter an die Abstands- und Hygieneregeln zu halten und wo nötig einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. „Wir dürfen jetzt nicht nachlässig werde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite