Grieben : 24 000 Euro für Bahnhof

von 25. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Bei einer Auktion in Berlin wurde ein Käufer für das Bahnhofsgebäude in Grieben gefunden.
Bei einer Auktion in Berlin wurde ein Käufer für das Bahnhofsgebäude in Grieben gefunden.

Sanierungsbedürftiger Altbau bei Grieben kam in Berlin unter den Hammer

Der Bahnhof in Grieben hat einen neuen Besitzer. Das mehr als 100 Jahre alte Gebäude an der Zugstrecke zwischen Schönberg und Grevesmühlen ist bei einer Auktion in Berlin versteigert worden. Wie das Auktionshaus Karhausen mitteilt, erfolgte der Zuschlag bei 24 000 Euro. Das Mindestgebot lag bei 6900 Euro. Der Name des neuen Besitzers wurde nicht mitget...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite