Grieben : 24 000 Euro für Bahnhof

svz+ Logo
Bei einer Auktion in Berlin wurde ein Käufer für das Bahnhofsgebäude in Grieben gefunden.
Bei einer Auktion in Berlin wurde ein Käufer für das Bahnhofsgebäude in Grieben gefunden.

Sanierungsbedürftiger Altbau bei Grieben kam in Berlin unter den Hammer

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
25. März 2020, 05:00 Uhr

Der Bahnhof in Grieben hat einen neuen Besitzer. Das mehr als 100 Jahre alte Gebäude an der Zugstrecke zwischen Schönberg und Grevesmühlen ist bei einer Auktion in Berlin versteigert worden. Wie das Aukti...

Dre Bohfanh in riGenbe tah nneie unnee sBriez.te aDs hmer sla 100 aJhre etal äGubdee an edr uerkestZgc swizehcn beönSrhcg nud reeüvsenmGhl tsi bei ieren oiuntkA in rlBein gtteireresv .endorw iWe sad aktohnAuuiss eahunsarK ittl,meit teglfoer dre scZhlgau bie 2040 0 roEu. sDa sbgttMienoed lag ibe 9006 rEo.u reD eNam des enneu eiszrsBte druwe hnict elttmigeit.

erD batAlu sti tkras agbnsügeriundftsi.re uatL akuAstnosuhi tsteh mzu iepieslB red eelKrl sizeetwie – je achn ntgtWriue – eunrt rsaes.W Drerüba sniuah osll asd Dcah iesietelw hciutdn ns.ei dnU neie sonslceeeshang rbäKrgeul llso ireetdz aruße beBtier sin,e ad eis sihc eimrm ireedw gzsrkitrfiu tmi arsGwesnudr lfeütgl ate.ht

Dsa sudhgenahbäBfeo tis em.vitteer iDe suDethce ahnB znttu es für nie rtewllekS ndu Demnri.säuet nI neime eetwizn delietbäueG tdieebfn chsi niee kappn 09 utadereQatrm große nhnugWo tmi ueineh.fOgnz

zur Startseite