Sport für Kinder : TSG Gadebusch hat kaum Geld für neue Fußbälle – jetzt kam die Rettung

von 16. September 2021, 16:04 Uhr

svz+ Logo
Die Filialleiterin der Sparkasse Ines Wiencke überreichte Mirco Parbs (r.) und Dirk Musahl (m.l) die Spende über 2.000 Euro. Den Kontakt zwischen den beiden stellte Bürgermeister Arne Schlien her.
Die Filialleiterin der Sparkasse Ines Wiencke überreichte Mirco Parbs (r.) und Dirk Musahl (m.l) die Spende über 2.000 Euro. Den Kontakt zwischen den beiden stellte Bürgermeister Arne Schlien her.

Durch den Umbau ihrer Platzanlage ist der Fußballverein finanziell stark gebeutelt. Nun gibt es immerhin eine Spende für die Jugend.

Gadebusch | Neue Bälle, Stangen oder Leibchen für die Jugendabteilung. Diese Einkäufe sind nun für die TSG Gadebusch möglich. 2000 Euro erhielt der Fußballverein vom Förderverein der Sparkasse. Finanziell kann der zurzeit gebeutelte Verein zumindest ein wenig durchatmen. Hohe Kosten für den Verein „Da unser Sportplatz umgebaut wird, haben wir im Moment hohe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite