zur Navigation springen

„Kunst Offen“ : 101 Künstler zeigen ihre Werke

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

„Kunst Offen“ 2015 im Landkreis Nordwestmecklenburg/ 15 Anlaufstellen in der Region zwischen Gadebusch, Lützow und Rehna

svz.de von
erstellt am 22.Mai.2015 | 23:05 Uhr

Ganz im Zeichen der Kunst – symbolisiert durch den gelben Schirm – steht dieses Pfingstwochenende. Traditionell öffnen anlässlich der Aktion „Kunst offen“ wieder Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers, Galerien und Werkstätten. Allein im Landkreis Nordwestmecklenburg erwarten 101 Künstler, Kunsthandwerker und begabte Laienkünstler in 62 Orten ihre Gäste.

Zu ihnen gehört auch die vor allem als Keramikerin bekannte Künstlerin Dörte Michaelis aus Vogelsang bei Wismar. Sie hat über das Pfingstwochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet und führt ihre Besucher durch Haus, Hof und Garten. Seit etwa zehn Jahren ist sie bei der Aktion dabei, „denn man kommt nicht aus Versehen zufällig nach Vogelsang“, weiß Dörte Michaelis, die sich selbst in Keramik verliebt hat, „Weil ich darin die Abenteuer finde, die ich brauche.“

Auf ihrem Grundstück ist eine Vielzahl und Vielfalt von Objekten aus Keramik, Glas, und Porzellan zu entdecken: Skulpturen, Gartenkeramik, Bilder – groß und klein. Oder größere Steckblumen von etwa 50 Zentimetern Höhe sowie Steck- und andere Fische.

Die Künstlerin hat auch im Ostseebad Boltenhagen mit den Fischen am Brunnen im Kurpark und mit der Bodengestaltung bei den Wandelgängen ihre Spuren hinterlassen. Jüngst schuf sie ein Glasfenster für den SPA-Bereich eines neues Aida-Schiffes.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen