zur Navigation springen

Angriff auf offener Straße in Schwerin : Frau wird durch Luftdruckwaffe verletzt

vom

Eine Frau ist in Schwerin auf offener Straße vermutlich durch einen Schuss aus einer Luftdruckwaffe verletzt worden. Die 25-Jährige erlitt eine Platzwunde und eine Schwellung am Rücken.

svz.de von
erstellt am 20.Apr.2011 | 12:33 Uhr

Schwerin | Eine Frau ist in Schwerin auf offener Straße vermutlich durch einen Schuss aus einer Luftdruckwaffe verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hörte die 25-Jährige am Montag ein zischendes Geräusch und spürte plötzlich Schmerzen im Rücken, wo sie eine Platzwunde und eine Schwellung erlitt. Sie wurde im Krankenhaus behandelt. Ihre Freundin neben ihr blieb unverletzt. Beide Frauen gaben an, auf einem Balkon zwei junge Männer gesehen zu haben, die sich verdächtig verhielten. Die Schweriner Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Geprüft werde auch, ob es einen Zusammenhang mit Schüssen auf eine Straßenbahn im Februar gibt, so ein Sprecher weiter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen