zur Navigation springen
Lokales

21. September 2017 | 03:19 Uhr

Fördermittel für Kitas

vom

svz.de von
erstellt am 31.Okt.2010 | 06:21 Uhr

Prignitz | Einen Fördermittelbescheid der Investitionsbank des Landes Brandenburg über knapp 75 000 Euro überreicht heute in Perleberg Brandenburgs Bildungsminister Holger Rupprecht. Mit dem Geld sollen in acht Kitas Sanitärbereiche saniert und in die Ausstattung investiert werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Ministeriums. Die Gesamtkosten betragen gut 86 000 Euro. Die Zuwendungen stammen aus dem Investitionsprogramm "Kinderbe treuungs finan zierung". Bund, Länder und Kommunen hatten sich 2007 darauf verständigt, im Bundesdurchschnitt bis 2013 für rund 35 Prozent der Unter-Dreijährigen einen Krippenplatz vorzuhalten. Im der Mark gilt derzeit ein Rechtsanspruch auf Betreuung für Kinder unter drei Jahren, deren Eltern berufstätig sind oder die aus anderen Gründen ihre Kinder nicht erziehen können. Rund 23 000 Kinder besuchen eine Kita oder eine Tagesmutter - rund 40 Prozent der Unter-Dreijährigen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen