zur Navigation springen
Lokales

18. November 2017 | 17:14 Uhr

Flughafen verzeichnet Passagier-Rekord

vom

svz.de von
erstellt am 02.Jan.2011 | 07:20 Uhr

Rostock | Der Flughafen Rostock-Laage hat sich nach Ansicht des Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung, Jochen Bruhn, im Jahr 2010 positiv weiterentwickelt. "Wir haben das Tal der Tränen durchschritten", sagte Bruhn. Nach dem Rückgang von 175 400 Passagieren im Jahr 2008 auf knapp 162 000 in 2009 werde für das abgelaufene Jahr mit rund 200 000 Fluggästen gerechnet. So viele seien noch nie in Laage gezählt worden. "Wir wollen weiter ruhig wachsen", sagte Bruhn. Es sei gelungen, die Airlines enger an Laage zu binden, nicht nur im Sommergeschäft. Im Frühjahr komme eine Lufthansa-Verbindung nach Frankfurt hinzu. Der Verlust des Regionalflughafens für das Jahr 2010 wird laut früheren Angaben bei etwa 2,6 Millionen Euro liegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen