Flug aus München droht das Aus

von
19. September 2009, 08:55 Uhr

Rostock (dpa) • Die direkte Flugverbindung von München an die mecklenburgische Küste droht bald der Vergangenheit anzugehören. Wegen des Auslaufens von Landeszuschüssen Ende Oktober könne sie dem Regionalflieger OLT künftig nicht mehr die geforderten finanziellen Sicherheiten bieten, sagte gestern die Chefin der Airports Rostock/Laage, Maria Anna Muller. Ohne einen Ersatz für die seit 2002 gezahlten, ursprünglich als Anschubfinanzierung gedachten Mittel sei der Anbieter kaum zu halten. Aus dem Verkehrsministerium hieß es, eine Verlängerung der bestehenden Förderpraxis sei aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen