zur Navigation springen
Lokales

26. September 2017 | 02:19 Uhr

Firmen weisen Behinderte ab

vom

svz.de von
erstellt am 26.Jul.2011 | 07:04 Uhr

Schwerin | Schlechte Jobchancen für Schwerbehinderte: Seit 2009 hat sich die Arbeitslosigkeit von Menschen mit Handicap in MV drastisch erhöht - um knapp zehn Prozent auf 5458 Betroffene, geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der linken Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann hervor. Jene Arbeitnehmer seien "überproportional stark von der Wirtschaftskrise" betroffen gewesen. Zimmermann zufolge gebe es immer mehr Langzeitarbeitslose unter den Behinderten. Der Anteil sei seit Juni 2009 um knapp 15 Prozent gestiegen. In den Unternehmen wird die Lage für Menschen mit Behinderung schwieriger. So werde die gesetzliche Beschäftigungsquote von fünf Prozent in der Privatwirtschaft nur zu 3,7 Prozent erfüllt, so Zimmermann.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen